> Citrix > Vollständige Anwendungsverfügbarkeit in Hybrid-Cloud-Architekturen
 

Vollständige Anwendungsverfügbarkeit in Hybrid-Cloud-Architekturen

White Paper Published By: Citrix
Citrix
Published:  Apr 17, 2019
Type:  White Paper
Length:  8 pages

Hohe Verfügbarkeit kommt nicht von ungefähr

Hybrid-Cloud-Orchestrierung ist das aktive Management von cloudbewussten Anwendungen in mehreren Content- und Hosting-Umgebungen, einschließlich Kombinationen von öffentlichen und privaten Ressourcen. Im Gegensatz zu ihren traditionellen Pendants können cloudbewusste Anwendungen in Echtzeit optimiert werden, um sich an Änderungen bei Nutzung, Datenverkehr und Ressourcenverbrauch anzupassen. Solche Anwendungsarchitekturen sind selbstreparierend. Sie korrigieren sich selbst bei Netzwerk-, Bare-Metal-Server-, Cloud- und Plattformausfällen. Um sicherzustellen, dass Anwendungen selbstreparierend sind, müssen Sie Traffic-Shaping in Clouds, Content Delivery Networks (CDN) und privaten Rechenzentren durchführen. Sie müssen die Umgebung umfassend überwachen, um diese Art von Traffic-Shaping durchzuführen. Dies kann schwierig werden, aber der Vorteil ist eine zuverlässige, redundante Anwendung mit einer unglaublichen Fehlertoleranz und einer sehr langen Betriebsdauer zwischen Ausfällen.

Das System muss in Echtzeit automatisierte Entscheidungen treffen. Diese basieren auf Daten, die den Gesamtzustand Ihrer Cloud- und Rechenzentrumsinfrastruktur widerspiegeln. Bei einer korrekten Konfiguration können diese Architekturelemente zudem dafür sorgen, dass Anwendungen mit maximaler Performance ausgeführt werden.



Tags :